All for You Liebe – Meredith Wild


Reihe: All for You/ Bridge 2
Broschiert: 336 Seiten
Verlag: LYX ( 26. Januar 2018 )
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3736305908
Preis: EUR 12,90, als eBook 9,99
Come in: Rezensionsexemplar/Netgalley

Inhalt
Die Hochzeit von Maya und Cameron steht bevor und Vanessa freut sich schon riesig darauf und auf die Auszeit vom Job, wo ihr Chef sie in den Wahnsinn treibt. Doch bei ihrer Auszeit verbringt sie auch viel Zeit mit Darren, Camerons Bruder. Der sexy Feuerwehrmann weckt ihr Verlangen und bringt sie stark in Versuchung, doch leider weiß sie auch, dass er als Frauenheld bekannt ist. Er sucht seinen Spaß, lässt aber keine Gefühle zu. Darren hat noch nie jemanden getroffen, der sein Interesse stark genug geweckt hätte, bis er Vanessa kennengelernt hat. Mayas beste Freundin hat etwas an sich, was ihn berührt und in ihm den Wunsch weckt, sie festzuhalten. Doch hat ihre Beziehung überhaupt eine Chance?

Meine Meinung
Die Geschichte der Bridge Geschwister geht weiter. Nachdem Cameron seine Liebe fand, versucht nun Darren sein Glück, denn er erkennt, dass es sich lohnt die Richtige zu finden.

Maya und Cameron sind endlich glücklich und feiern ihre Liebe. In einer großen Hochzeit wollen sie nun vollkommen zusammen finden. Zu ihrem ganz besonderen Tag laden sie auf eine wunderschöne Insel ein, wobei Vanessa und Darren die Rollen der Trauzeugen übernehmen.

Vanessa Hawkins ist Mayas beste Freundin. Sie kennt ihre Geschichte und steht ihr immer zur Seite. In ihrem Job ist sie immer ausgelastet und macht oft mehr als nötig. Ihr Chef, David Reilly, ist knallhart und verlangt viel, weshalb sie froh ist endlich Urlaub haben zu können. Wie Maya, feiert sie gerne, geht aus und flirtet, doch mit der Liebe hat es bisher nicht geklappt. Wenn sie ehrlich ist, hat sie eine Schwäche für Darren Bridge, doch leider kennt sie auch seinen Ruf und hat ihn schon in Aktion gesehen. Ihr ist klar, dass er ihr nur das Herz brechen würde, doch die Versuchung ist sehr groß.

Darren Bridge ist Camerons Bruder und ein wahrer Frauenheld. Er feiert gerne und flirtet wie wild. Mit vielen Frauen hatte er schon die ein oder andere erotische Begegnung, doch Gefühle waren dabei noch nie im Spiel. Seinen Job nimmt er aber unheimlich ernst, denn als Feuerwehrmann trägt er viel Verantwortung. Wann immer es sich ergibt, hilft er Camerons Fitnessclub aus, an dem er auch Anteile hat. Durch Maya lernt er Vanessa kennen und fühlt sich zu ihr hingezogen. Doch von seinen Gewohnheiten abzuweichen ist nicht leicht, weshalb Darren noch viel lernen muss.

Kann ein Mann sein ganzes Leben für eine Frau ändern? Diese Frage muss sich Vanessa stellen, wenn sie eine Chance mit Darren haben will. Während der Hochzeit von Maya und Cameron kommen sie sich näher, doch sie muss sich fragen, ob zurück im Alltag daraus tatsächlich eine Beziehung herauswachsen kann. Darrens Ruf und seine Einstellung zu Frauen sind bekannt, daher hat sie so ihre Zweifel. Er weiß es auch nur all gut, doch für sie will er zu einem besseren Menschen werden. Er will beweisen, dass diese Beziehung es wert ist um sie zu kämpfen.

Meredith Wild schreibt hier über eine Liebe, die sich einigen Schwierigkeiten stellen muss um aufblühen zu können. Dabei kämpft das Paar nicht nur mit seinen Ängsten und Zweifeln, es kommen auch Faktoren von außen hinzu, die auf sie einwirken. So gibt Vanessas Boss seinen Einfluss auf die Beziehung, denn da ist etwas, was er von seiner Angestellten erwartet und bei ihr sucht.

Es wird eine wunderbare Atmosphäre aufgebaut, die die Gefühle der Protagonisten auffängt. Obwohl ihre Beziehung viele erotische und romantische Momente mit sich bringt, wirkt sie nicht übereilt und getrieben. Sie gibt den Charakteren Zeit sich zu entwickeln und aus ihren Fehlern zu lernen. Die Nebenhandlungen bringen zusätzliche Spannung und halten den Nervenkitzel aufrecht. Etwas schade ist nur, dass die Entwicklung der des ersten Bandes ähnelt. Schön hingegen ist, dass viele der Charaktere, denen man bereits begegnet war, auch hier auftauchen.

Fazit
Im zweiten Band um die Bridge Geschwister versuchen Vanessa und Darren zueinander zu finden. Leider steht ihnen sein Ruf im Weg, doch er ist bereit sich für sie zu verändern. Mit vielen Störfaktoren von Außen, wird ihre Entwicklung nicht gerade leicht. Schön geschrieben, bietet Meredith Wild hier eine romantische und berührende Geschichte, die trotz ihres erotischen Anteils, niemals übertrieben wirkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.