Daydream of Love – Nina Martens


Reihe: Astro Quickie
eBook: 59 Seiten
Verlag: Feelings (23. September 2015)
Sprache: Deutsch
ASIN: B00YI5KIXM
Preis: EUR 1,99
Come in: Rezensionsexemplar

Inhalt
Obwohl Laura in der Textilbranche arbeitet, gilt sie als graue Büromaus. Sie glaubt, dass ihr Mann sie sogar wegen ihrer Schlichtheit betrogen hat. Ihre einzigen Fluchtpunkte sind ihre Tagträume, in denen Carlo van der Veen die Hauptrolle spielt. Der überaus attraktive Zulieferer ihrer Firma bringt die Herzen aller Frauen dazu schneller zu schlagen. Als eines Abends ein gemeinsames Abendessen stattfindet, macht er ihr ein unglaubliches Angebot, das ihre Träume real werden lassen könnte, wenn sie sich nur traut.

Meine Meinung
Das Sternzeichen Waage soll die typischen Eigenschaften von Charme, Ausgewogenheit, Ehrlichkeit und Harmoniebedürfnis mit sich bringen, doch die Menschen, die unter diesem Sternzeichen geboren wurden sollen auch arrogant, eitel und oberflächlich sein.

In dieser Geschichte ist Carlo van der Veen der Waage Mann. Der heiße Zulieferer von Seidendrucken ist charmant, ehrlich, aber auch eitel und irgendwie arrogant. Obwohl er verheiratet ist, flirtet er gerne mit anderen Frauen und ist bereit weiter zu gehen. Er bezeichnet es als sein Harmoniebedürfnis. Wenn er etwas sieht was ihm gefällt, scheut er sich nicht danach zu greifen.

Laura ist 32 und sieh sich selbst als graue Maus. Sie liebt es sich einfach zu kleiden, während ihr Mann sich lieber schick macht. Er geht gerne auch, sie dagegen bleibt lieber daheim, weshalb ihr Leben langsam auseinander gleitet. Daher hat es sie nicht überrascht, dass er sie betrogen hat. In ihren Tagträumen spielt er längst nicht mehr die Hauptrolle, denn diese gehört nun Carlo van der Veen. Mit ihm hat sie wilden Sex, wenn auch nur in ihren Gedanken. Jedenfalls bis er ihr ein unwiderstehliches Angebot macht.

Eine graue Maus, die sich hübsch macht und so den Mann ihrer Träume verführt. So lässt sich die Geschichte jedenfalls zusammenfassen. Denn bei einem Geschäftsessen kommt Laura Carlo ziemlich nahe. Auf Anraten ihres Mattes hat sie ein schönes Kleid angezogen und sich hübsch gemacht, was natürlich auffällt. Doch es ist erst das Gespräch unter vier Augen, das einen neuen Blick auf das Leben gewährt und Lust auf Neues schafft.

Die erotische Begegnung ist überaus anregend gestaltet. Es geht ziemlich heiß her, was schön beschrieben wurde, ohne pornös zu sein. Nina Martens schafft es hier zwischen zwei Fremden eine unglaubliche Leidenschaft aufzubauen, die dieser Begegnung den passenden Rahmen gibt. Allerdings bleibt der schale Nachgeschmack nicht aus, denn eigentlich betrügen hier beide Charaktere ihre Ehepartner.

Die Kurzgeschichte umfasst zwar nur wenige Seiten, doch sie fesselt und hat eine gewisse Spannung. Hier ist das Ende so offen gelassen worden, dass man sich wünscht, die Geschichte wäre länger, denn trotz allem würde man nur all zu gerne wissen, was aus den Paaren geworden ist.

Fazit
Manchmal sind Tagträume schöner als die Realität und manchmal können sie sogar zur Realität werden. Dies muss auch Laura erkennen, die dafür eine unglaubliche Nacht erhält. Eine wahrlich sexy Geschichte um das Sternzeichen Waage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.