• [Bücherwünsche] Verführungen im September

    Hallo zusammen,
    habt ihr schon gesehen, was für tolle Bücher uns der September bringt?
    Ich bin absolut begeistert, meine Wunschliste weniger. Sie hat zugenommen.
    Da ich niemanden mit meiner, sehr ausladenden, Wunschliste erschlagen will, gibt es hier wie immer nur 10 ausgewählte Titel zur Veranschaulichung. Sie alle haben mich auf ihre Weise ganz besonders angesprochen. Die Verlagsmitarbeiter wissen schon, womit sie uns begeistern können.
    Steht einer der Titel auch auf eurer Wunschliste? Kennt ihr ihn und könnte mehr empfehlen? Ich bin für Vorschläge offen.

    Pepper-Man – Camilla Bruce
    01.09.2020

    Dies ist die Geschichte der verstorbenen Cassandra Tipp. Cassandra war erfolgreiche Autorin, exzentrische Tante – und angeklagte Mörderin. Sie hinterließ ihren Nachfahren ein Buch, das ihre Geschichte erzählt. Eine Geschichte von Pepper-Man, dem Wesen aus dem Wald, das Cassandra beschützte; eine Geschichte von blutigen Nächten und magischen Geschenken; eine Geschichte von Ehemännern aus Zweigen und Steinen.
    Und die Geschichte von Kindern, die im Wald verloren gingen. Oder vielleicht doch eine Geschichte über ein kleines Mädchen, das im Schatten eines dunklen Waldes und furchtbarer Erinnerungen aufwuchs?
    Es ist deine Entscheidung, ob du Cassandras düsterem Märchen glaubst.
    Denn was ist, wenn uns die Vernunft nur davor schützt, die Wahrheit zu sehen?

  • Timeout – Ich brauchte eine Pause

    Hallo zusammen,
    lange nichts mehr voneinander gelesen. Gehts euch gut?
    Ich möchte mich jedenfalls bei all den bedanken, die auch in meiner Abwesenheit immer wieder einen Blick auf die Seite geworfen haben. Es freut mich, dass ihr mich nicht vergessen habt.

    Mein letzter Beitrag ging Ende Juni online, zuletzt geschrieben habe ich allerdings im Mai. Seitdem hat sich hier nichts getan. Und ganz ehrlich, ich habe diese Auszeit gebraucht und genossen.
    Ich weiß nicht, woran es liegt, aber dieses Jahr ist irgendwie der Wurm drin. Meine Motivation ist im Keller und zum Buch greife ich auch nur noch selten. (Was mich im Übrigen aber nicht davon abhält meinen SUB weiter anwachsen zu lassen.)
    Meine Liebe zum Buch ist ungebrochen und doch kann ich mich nicht zum Lesen aufraffen. Warum?

  • A little less conversation – Lina Barold



    Reihe: Astro-Quickie
    eBook: 55 Seiten
    Verlag: Feelings (18. März 2015)
    Sprache: Deutsch
    ASIN: B00RKWAPG0
    Preis: EUR 1,99
    Come in: Rezensionsexemplar

    Inhalt

    In einem Forum sucht der Liebesromanautor Sven nach Unterstützung, denn seine Agentin möchte in seinen Büchern mehr Erotik haben. Während manche sich über seinen Aufruf lustig machen, nimmt die Autorin Katy ihn ernst. Sie hat nämlich ein ähnliches Problem, denn von ihr als Erotikautorin wird nun erwartet mehr Gefühl in die Bücher einzubauen. Und so beginnen die Autoren einen regen Austausch, bei dem das Interesse an einander immer größer wird.

  • [Abgebrochene Buchreihe] Jahr-Reihe – Emilia Fuchs

    Bei der Jahr-Reihe handelt es sich um eine Dilogie aus dem Young Adult Genre. Emilia Fuchs, die auch als Julie Renard schreibt, veröffentlichte die Geschichten im Impress Verlag, einem Imprint des Carlsen Verlags. Beide Titel erschienen als eBooks.
    Die Geschichten sind an sich so geschrieben, dass sie unabhängig voneinander gelesen werden könnten. Es empfiehlt sich jedoch die Reihenfolge einzuhalten, da die Protagonistin des zweiten Bandes die Schwester des Protagonisten aus dem Vorgängerband ist.

    Band 1: Ein Jahr zum Leben

    Das neue Jahr beginnt für Eve mit einer Liste von Vorsätzen. Sie sollen ihr nach einem furchtbaren Verlust wieder ins Leben zurückverhelfen – das war zumindest der Plan. Aber auch sechs Monate später hat sie noch immer keinen Punkt der Liste in die Tat umgesetzt, bis sie dem unverschämten Ben begegnet. Stets einen lockeren Spruch auf den Lippen, gelingt es ihm, Eve aus der Reserve zu locken und zu einem Deal zu überreden: Gemeinsam machen sie sich auf nach Frankreich, vorbei an alten Schlössern und blühenden Lavendelfeldern. Doch Eve weiß nicht, dass Ben mit dieser Reise vor etwas davonläuft…