• [Bücherwünsche] Mal sehen, was 2020 bringen wird

    Neues Jahr, neue Bücher. Die neuen Programme der Verlage sind inzwischen eine ganze Weile einsehbar und wer könnte da widerstehen? Nun, ich kann es nicht. Meine Wunschliste ist mal wieder ins Unendliche gestiegen. Mal ehrlich, so viele tolle Geschichten. Hoffentlich finde ich 2020 auch reichlich Zeit, um diese zu lesen, denn sie hören sich alle einfach unglaublich gut an.

    Falling Skye 1 Kannst du deinem Verstand trauen? – Lina Frisch
    01.01.2020

    Nach einer großen Katastrophe sind die USA zu den Gläsernen Nationen geworden. Endlich ist Schluss mit Diskriminierung, Populismus und impulsiven Entscheidungen! Die Menschen werden in Ratio oder Senso eingeteilt – und zu ihrem eigenen Schutz unterliegen die Emotionalen strengen Auflagen.
    Als die 16-jährige Skye zu ihrer Testung einberufen wird, ist sie überzeugt, als mustergültige Rationale erkannt zu werden, der eine glänzende Zukunft bevorsteht. Doch die Prüfungen sind verstörend, und Skye fragt sich immer häufiger, welchem Zweck sie in Wahrheit dienen. Wer ist der mysteriöse Testleiter, der ihr auf Schritt und Tritt folgt? Und wohin verschwinden die Mädchen, die im täglichen Ranking abfallen? Zu ihrem Entsetzen muss Skye erkennen, wer in den Gläsernen Nationen den Preis für die neue Ordnung zahlen soll: sie selbst …

  • [Bücherwünsche] Ein letzes Mal in 2019

    In knapp 4 Wochen ist das Jahr wieder vorbei. Unglaublich. Irgendwie ging das echt schnell. Zuvor erscheinen aber natürlich noch einige Bücher auf dem Markt. Obwohl die Auswahl nicht mehr ganz so groß ist, ist doch der ein oder andere Titel auf die Wunschliste gewandert. (Die wird einfach nie kleiner.)
    Nun denn, hier kommen meine letzten 10 Wunschtitel für dieses Jahr.

    Das wandelnde Schloss – Diana Wynne Jones
    02.12.2019

    Sophie hat das große Unglück, die älteste von drei Töchtern zu sein. Jeder in Ingari weiß, dass die Älteste dazu bestimmt ist, kläglich zu versagen, sollte sie jemals ihr Zuhause verlassen, um ihr Glück zu suchen. Und so geschieht, was geschehen muss: Sophie zieht den Zorn einer Hexe auf sich und wird verflucht.
    Ihre einzige Rettung liegt im wandelnden Schloss. Dort wohnt der mächtige, aber herzlose Zauberer Howl, der sie von ihrem Fluch erlösen könnte. Wenn Sophie ihm nur davon erzählen könnte, doch das verhindert der Zauber, der auf ihr liegt.
    Also wird Sophie die Hausdame des wandelnden Schlosses und versucht zwischen zynischen Feuerdämonen und magischen Welten, ihre alte Gestalt zurückzuerlangen.

    Wahrscheinlich hat so gut wieder jeder den Anime “Das wandelnde Schloss” gesehen. Dies ist die Romanvorlage dazu. Ich liebe ja den Anime, daher bin ich gespannt, wie und ob sich Buch und Film ähneln.

  • [Bücherwünsche] Neue Bücher aus dem November

    Jeden Monat kommen so viele tolle Bücher auf den Markt und im November ist es nicht anders. Natürlich hätte jeder Titel es verdient näher beleuchtet oder vorgestellt zu werden, aber leider ist dies zumeist nicht möglich.
    Daher gibt es hier wieder 10 Titel, die mich auf ihre Weise sehr angesprochen haben. Sicherlich wird das ein oder andere von ihnen auch in meinem Regal landen.
    Wie sieht es den bei euch aus? Sind welche davon auf euren Wunschlisten oder gar schon in euren Regalen gelandet?

    Nebelinsel – Zoe Gilbert
    04.11.2019

    Die salzige Luft ist schwer vom Duft der Ginsterbüsche, und etwas Mystisches liegt über der Insel. Wundersame Geschichten erzählen von diesem Ort, an dem das Leben geprägt ist von der rauen Natur, alten Bräuchen und dunklen Mythen, die in den Alltag der Menschen eindringen. Da ist beispielsweise Verlyn, der mit einem Flügel statt eines zweiten Arms geboren wurde. Oder Plum, die von einem Mann entführt wird, aus dessen feuchten Locken sie winzige Muscheln kämmt … Mit jeder Erzählung taucht man tiefer ein in die Schicksale der Bewohner von Neverness und verfällt ihrer eigentümlichen Heimat.

  • Bücherwünsche für den Oktober

    Hi zusammen,
    willkommen zu einer neuen Liste voller toller Bücher. Wir sind inzwischen im Oktober angekommen, was heißt, dass die Buchmesse vor der Tür steht und das Weihnachten näher rücken. Es heißt aber auch, dass diesen Monat unglaublich viele schöne Bücher auf den Markt kommen. Sich da auf 10 Titel zu beschränken war daher unheimlich schwer.

    P.S.: Falls ihr euch gewundert habt, weshalb es hier in den letzten Tagen so ruhig war. Dafür gibt es eine einfache Erklärung. Mich hat ne schwere Erkältung erwischt und für eine Weile flach gelegt. Ich bin noch immer nicht gesund, aber es geht langsam wieder Berg auf.

    Der Tannenbaum des Todes – Markus Heitz
    01.10.2019

    Bestsellerautor Markus Heitz erzählt in dieser ganz besonderen Weihnachts-Anthologie von einem Mädchen, das nicht nur den Nikolaus das Fürchten lehrt, weil sie statt dem gewünschten X-Mas-House-Of-Horror einen rosafarbenen Pullover bekommt, vom Treiben der Unheiligen drei Könige oder dem egoistischen Weihnachts-Muffel Quentin, dem eine Kita-Theater-Truppe mit einer ganz besonderen Vorstellung die Ehrfurcht vor dem Fest einbläut. In “Der Tannenbaum des Todes” wird das Beste aus zehn Jahren eines einmaligen Weihnachts-Live-Events erstmals in einem Buch versammelt!

    Vor kurzem war ich mit einer Freundin auf einer Lesung von Markus Heitz und da hat er dieses Buch vorgestellt und eine Geschichte gelesen. Es war genial. Wir haben so viel lachen müssen. Daher gehört dieses Buch eindeutig auf die Wunschliste.