• Abyssos – Jan Aalbach



    Taschenbuch: 416 Seiten
    Verlag: Piper Taschenbuch (16. Februar 2015)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3492269452
    Preis: TB nur noch gebraucht, als eBook 9,99 €
    Come in: Kauf

    Inhalt

    Nach all seinen Verlusten steht der Notarzt Pit Zuckmayer kurz davor sein Leben zu beenden, doch ein Einsatz bewahrt ihn davor. Im Berliner Bahnhof liegt ein Mann auf den Gleisen, dem die Beine fehlen. Bevor Zekarias seinen letzten Atemzug macht, warnt er Pit vor den Domen und kratzt ihn. Kurz darauf findet der Notarzt einen USB-Stick in seiner Kleidung, auf dem sich seltsame Dateien über Blut befinden. Als er jedoch versucht mehr über den Verstorbenen in Erfahrung zu bringen, taucht ein gewisser Ahiman mit seinen Untergebenen bei ihm auf und verlangt die Herausgabe des Datenträgers. Da Pit sich weigert, verwandeln sie sein Leben in einen Alptraum. Plötzlich wird er des Mordes beschuldigt und muss fliehen. Nasrin, Zekarias Schwester, steht ihm in dieser Zeit bei, denn auch sie ist auf der Suche nach Antworten. Doch je mehr sie über das Ganze erfahren, desto geheimnisvoller scheint die Welt um sie zu werden.

  • Mirror – Karl Olsberg



    Taschenbuch: 400 Seiten
    Verlag: Aufbau  (15. August 2016)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3746632346
    Preis: EUR 12,99, als eBook 9,99
    Come in: Bücherei

    Inhalt
    Ein Mirror ist dazu geschaffen worden, um seinen Besitzer glücklich zu machen. Er weiß, was sein Besitzer will und braucht, denn er kennt ihn besser als sonst jemand. 6 Monate nach dem ersten Probelauf, ist Carl Poulson von seinem Produkt überzeugt und bereit es auf den Markt zu bringen. Schon bald haben die meisten Menschen einen Mirror, der sie durch das Leben führt. Der Autist Andy nutzt es, um die Gesichtsausdrücke der Menschen um ihn zu deuten. Die Journalistin Freya nutzt die Drohnen um Fotos und Videos für ihre Reportagen zu machen. Und Lukas will damit einen Job finden und seine Freundin beeindrucken. Doch schon bald fallen die ersten Merkwürdigkeiten auf. Die Mirrors versuchen ihre Besitzer zu beeinflussen. Während manche es merken und die Sache publik machen, wollen andere nichts davon hören. Schon bald merken die Mirrorgegner, dass das System einen eigenen Willen hat und gegen seine Gegner durchaus brutal und gewalttätig vorzugehen weiß.

  • Arglose Angst – Amy Crossing



    Reihe: Raum 213 2
    Taschenbuch: 176 Seiten
    Verlag: Loewe (10. März 2014)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3785578728
    Preis: EUR 7,95, als eBook 6,99
    Come in: Bücherei

    Inhalt
    Jeder an der Earie High kennt den Raum 213 und die unheimlichen Geschichten, die ihn umgeben. Es heißt, er mache alle wahnsinnig, die ihn betreten. Madison kennt die Gerüchte, doch als sie zu einer exklusiven Party dorthin eingeladen wird, sind ihr alle Vorurteile dem Raum gegenüber egal, denn ihr Schwarm Elijah hat auch eine Einladung bekommen. Obwohl ihr Bruder versucht sie zu warnen, will Madison nicht davon hören. Doch was als nette Party beginnt, wird schon bald zum Alptraum und sie muss erkennen, dass manche Räume wirklich nicht betreten werden sollten.

  • Phoenix – Jan Aalbach



    Taschenbuch: 512 Seiten
    Verlag: Piper Taschenbuch (17. Februar 2014)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3492269643
    Preis: nur noch gebraucht
    Come in: Kauf

    Inhalt
    Elias Meerbaum ist ein überaus bekannter Fernsehkoch. Dank seines perfekten Geruchs- und Geschmackssinns, sind seine Speisen überaus köstlich. Er hat die Welt bereist, um sich das Wissen um die verschiedensten Kräuter anzueignen, was er nun zu gebrauchen weiß. Eines Tages wendet sich der Milliardär Henning von Bromberg an ihn. Er besitzt das einzigartige Rezept für die Asche des Phoenix, die angeblich unsterblich machen soll. Elias soll für ihn um die Welt reisen und die Zutaten sammeln. Natürlich lehnt der Koch ab, doch dann ändert sich alles. Plötzlich erwacht auch sein Interesse und die Jagd um die Welt beginnt.