• Bad Witch. Befreite Magie – Tanja Penninger



    Taschenbuch: 262 Seiten
    Verlag: Impress (26. August 2021)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3551303868
    Preis: 12,99 €, als E-Book 3,99 €
    Come in: Netgalley / Rezensionsexemplar

    Inhalt

    Für die Taten ihrer Mutter bestraft, verbrachte Umbra die letzten zehn Jahre in Gefangenschaft. Abgestempelt als böse Hexe, hatte sie nie auch nur eine Chance sich zu verteidigen. Doch das Blatt hat sich gewendet, denn plötzlich ist sie zur einzigen Hoffnung Panahas geworden. Nur eine Magiebegabte kann die unheilbringenden Risse in ihre Welt verschließen. Als letzte lebende Hexe soll sie diese Aufgabe übernehmen. Der König persönlich bittet sie, sich einer Einheit an Kriegern anzuschließen, um die Angriffe der Kastoren ein für allemal zu stoppen. Sein Bruder Grayson, der Gildenführer, ist von der Idee allerdings wenig begeistert, denn dieser Krieg hat ihm etwas sehr Wichtiges genommen und er sieht bei ihr die Schuld dafür.

  • City of Fallen Magic – Mit Feuer und Zinn – Anna Weydt



    eBook: 352 Seiten
    Verlag: Loomlight (25. September 2020)
    Sprache: Deutsch
    ASIN: B08HFXZYYV
    Preis: EUR 3,99
    Come in: Rezensionsexemplar

    Inhalt

    New York ist eine magische Stadt, wovon die Menschen aber so wenig wie möglich wissen sollen. Ein Pakt zwischen der alchemistischen Loge und der Kirche sorgt dafür, dass die Geheimhaltung eingehalten wird. Ava befindet sich gerade in der Ausbildung zum Dämonenjägerin, als ihr Meyster grausam ermordet wird. Alles in ihr verlangt nach Antworten, doch die Oberen ihrer Loge haben andere Pläne. Auf eigene Faust versucht sie daher die Wahrheit zu finden und stößt dabei auf ein unglaubliches Geheimnis, das ihr Leben in Gefahr bringt. Es ist ein letzter Auftrag ihres Meysters, der sie allerdings zur Zielscheibe macht. Zum Glück stehen ihr aber ihre Freunde zur Seite und auch der geheimnisvolle Ordensmarshall Jacob.

  • Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, nehme ich das Sofa – Claudia Haessy



    Taschenbuch: 256 Seiten
    Verlag: Rowohlt Taschenbuch (21. Juli 2017)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3499272561
    Preis: EUR 9,99, als eBook 9,99
    Come in: Rezensionsexemplar / Netgalley

    Inhalt

    Claudia schreibt gerade an ihrer Dissertation und das Leben in Berlin scheint einfach perfekt. Alles ändert sich jedoch drastisch, als zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest ihr eine Wahrheit verkünden, die sie nie erfahren wollte. Es scheint eine Katastrophe, denn eigentlich mag sie keine Kinder und den werdenden Vater kennt sie auch erst seit kurzem aus dem Internet. Da eine Abtreibung nicht infrage kommt, bleibt Claudia nicht anderes übrig als ihre Lebensplanung über den Haufen zu werden und zurück nach Bonn zu ziehen. Nahe ihrer Mutter versucht sie nun zu ergründen, was eine Mutter ausmacht und dabei zu definieren, wie sie dem Vater gegenüber eigentlich steht. Alles gar nicht so einfach weshalb Chaos vorprogrammiert ist.

  • A little less conversation – Lina Barold



    Reihe: Astro-Quickie
    eBook: 55 Seiten
    Verlag: Feelings (18. März 2015)
    Sprache: Deutsch
    ASIN: B00RKWAPG0
    Preis: EUR 1,99
    Come in: Rezensionsexemplar

    Inhalt

    In einem Forum sucht der Liebesromanautor Sven nach Unterstützung, denn seine Agentin möchte in seinen Büchern mehr Erotik haben. Während manche sich über seinen Aufruf lustig machen, nimmt die Autorin Katy ihn ernst. Sie hat nämlich ein ähnliches Problem, denn von ihr als Erotikautorin wird nun erwartet mehr Gefühl in die Bücher einzubauen. Und so beginnen die Autoren einen regen Austausch, bei dem das Interesse an einander immer größer wird.