• Neuerscheinungen im März

    Hi zusammen
    Wir sind im März angelangt. Das Wetter wird besser, die Sonne kommt öfter raus und natürlich gibt es auch auf dem Buchmarkt die ein oder andere Neuerscheinung. Wie man es so von mir kennt, hab ich mich natürlich etwas umgesehen und wieder 10, für mich unheimlich interessante klingende, Titel rausgesucht. Wenn ich so darüber nachdenke, spiegeln die Titel sehr gut meinen Lesegeschmack wider.
    Aber mal ehrlich, bei all dem, was gerade auf der Welt so los ist, braucht man einfach diese kleinen Momente der Ablenkung. Das Abtauchen in diese anderen Welten gewährt eine kleine Flucht aus der Realität, die derzeit eher wenig mit guten Nachrichten glänzen kann. Es bleibt nur zu hoffen, dass es bald besser wird.

  • Bad Witch. Befreite Magie – Tanja Penninger



    Taschenbuch: 262 Seiten
    Verlag: Impress (26. August 2021)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3551303868
    Preis: 12,99 €, als E-Book 3,99 €
    Come in: Netgalley / Rezensionsexemplar

    Inhalt

    Für die Taten ihrer Mutter bestraft, verbrachte Umbra die letzten zehn Jahre in Gefangenschaft. Abgestempelt als böse Hexe, hatte sie nie auch nur eine Chance sich zu verteidigen. Doch das Blatt hat sich gewendet, denn plötzlich ist sie zur einzigen Hoffnung Panahas geworden. Nur eine Magiebegabte kann die unheilbringenden Risse in ihre Welt verschließen. Als letzte lebende Hexe soll sie diese Aufgabe übernehmen. Der König persönlich bittet sie, sich einer Einheit an Kriegern anzuschließen, um die Angriffe der Kastoren ein für allemal zu stoppen. Sein Bruder Grayson, der Gildenführer, ist von der Idee allerdings wenig begeistert, denn dieser Krieg hat ihm etwas sehr Wichtiges genommen und er sieht bei ihr die Schuld dafür.

  • Nothing like us – Kim Nina Ocker



    Reihe: Upper East Side 1
    Verlag: LYX Verlag (6. Juli 2017)
    Sprache: Deutsch
    ASIN: B0711RM196
    Preis: EUR 6,99
    Come in: Kauf

    Inhalt

    Lena kann ihr Glück kaum fassen, sie hat ein Praktikum im WEST Hotel & Residences ergattert. Doch statt in der Küche zu arbeiten, soll sie bloß Wege kehren und Wäschekammern aufräumen. Es frustriert sie, weshalb sie gegenüber dem anderen Praktikanten auch ihren Frust rauslässt. Doch Lena ahnt nicht, dass der junge Mann, den sie zum Arbeiten verdonnert hat, eigentlich Sander West, der Sohn des Hotelbesitzers. Sander lässt sie erstmal im Unklaren, denn die bissige und offene Art von Lena gefällt ihm. Langsam nähern sie sich an, doch Lena versteht nicht, wie Sander mal liebevoll und dann wieder abweisend sein kann. Erst als sie die Wahrheit erfährt, wird ihr einiges klar. Doch hat ihre Beziehung überhaupt eine Chance, wenn ihre Welten völlig gegenseitig sind?

  • One Shot Love – Patricia Rabs



    eBook: 94 Seiten
    Verlag: Carlsen bittersweet (15. Juli 2015)
    Sprache: Deutsch
    ASIN: –
    Preis: ~ derzeit nicht verfügbar ~
    Come in: Kauf

    Inhalt

    Eine Reise nach Japan könnte so schön sein, wäre man nicht die Begleitung seines Vaters bei seinen geschäftlichen Treffen. Und so findet sich Hannah in Kobe wieder, wo sie gezwungen ist Akiyama-San und dessen Sohn bei einem Essen kennenzulernen. Zum Glück verstehen sie und Koichi sich auf Anhieb und seine Einladung der Langeweile zu entkommen, nimmt Hannah nur allzu gerne an. Doch während Koichi ihr einen Teil seiner Heimat zeigt, kommen sie sich näher, was ihren Vätern aber so gar nicht zu gefallen scheint.