• Liebe ist mein Gefühl für dich – Linda Lael Miller



    Reihe: Mustang Creek 2
    Taschenbuch: 304 Seiten
    Verlag: MIRA Taschenbuch (11. September 2017)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3956497063
    Preis: als eBook 8,99, TB nur noch gebraucht
    Come in: Rezensionsexemplar/Netgalley

    Inhalt

    Drake Carson ist ein wahrer Cowboy, der seine Ranch und das Landleben liebt. In letzter Zeit sind allerdings einige Probleme aufgetreten, die ihm Kopfschmerzen bereiten. Eins davon ist ein wilder Hengst, der seine Stuten weglockt. Ein anderes ist eine attraktive Tierforscherin, die eben diesen Hengst beobachten und studieren will. Lucinda Hale untersucht die Auswirkung von Wildpferden auf Farmtieren und wurde dafür von Drakes Mutter dazu eingeladen es bei ihnen zu tun. Und so muss sich der grummelige Mann der schönen Frau stellen, denn trotz seines Unwillen, ist er ein Gentleman und fühlt sich verpflichtet Lucinda bei ihren Untersuchungen zu beschützen. So dauert er gar nicht lange, bis sich auch Gefühle einschleichen.

  • Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten – Jennifer Wolf



    Serie: Geschichten der Jahreszeiten 4
    Taschenbuch: 288 Seiten
    Verlag: Carlsen / Impress (30. November 2017)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3551316165
    Preis: EUR 7,99, als eBook EUR 3,99
    Come in: Rezensionsexemplar/Netgalley

    Inhalt

    Yannis Tagwind ist jung, attraktiv und eigentlich auch sehr beliebt. Er scheut sich nie vor der Arbeit und hat ein großes Herz für Kinder. Für seine Geschwister wäre er bereit alles zu tun. Doch der warmherzige junge Mann hat auch ein Geheimnis, von dem er fürchtet, jemand könnte es aufdecken. Denn während seine Familie darauf hofft, dass er sich bald eine Braut sucht, hat er sein Herz an einen anderen Mann verloren. Zwar sind gleichgeschlechtliche Beziehungen in Hemera nicht verboten, doch Yannis weiß, dass ihm diese Liebe niemand verzeihen würde. Schließlich kämpfen zu viele um die Aufmerksamkeit des Gottessohnes unter ihnen.

  • Diebe im Olymp – Rick Riordan



    Reihe: Percy Jackson 1
    Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
    Verlag: Carlsen (20. Januar 2010)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3551554376
    Preis: EUR 16,90, TB 10,00, eBook 9,99
    Come in: Kauf

    Inhalt

    Percy Jackson ist eigentlich ein ganz normaler Junge, der ADHS hat und ein unglaubliches Talent dafür in Schwierigkeiten zu geraten. Leider sorgt dieses Talent dafür, dass er immer wieder von den Schulen verwiesen wird. So auch diesmal nach einem äußerst seltsamen Vorfall im Museum, wo seine Mathelehrerin ihn als Monster angriff. Zu allem Übel taucht sein Freund Grover bei der Hütte am Meer auf, wo er mit seiner Mutter ist, und behauptet er sei in Gefahr. Scheinbar ist er ein Halbgott und soll etwas unheimlich wichtiges gestohlen haben, weshalb ihn nun die Monster der Mythologie jagen. Es gibt nur einen sicheren Ort, das Half-Blood Camp. Doch der Weg dorthin ist gefährlich und fordert einen hohen Preis.

  • [Bücherwünsche] Der Februar hat viel zu bieten

    Hallo ihr Lieben,
    habt ihr gesehen, was für schöne Bücher im Februar auf den Markt kommen?
    Ich bin absolut begeistert von den Titeln, aber das sag ich ja jeden Monat. Wenn man doch auch das Geld hätte um sich diese Wünsche zu erfüllen und die Zeit sich ihnen zu widmen. Leider ist es am Ende oft die Zeit, an der es mangelt. Bei mir jedenfalls.

    Fünfzehn Arten eines Wunders – Stephanie Butland
    03.02.2020

    Seit ihrer Geburt leidet die 27-jährige Ailsa an einer Herzkrankheit, die sie beinahe getötet hätte. Gerade noch rechtzeitig hat sie nun ein Spenderherz erhalten. Eigentlich wäre es also höchste Zeit, sich endlich kopfüber in dieses Abenteuer namens Leben zu stürzen – doch Ailsa weiß einfach nicht, wie. Wie entscheidet man, welchen Beruf man ergreifen will? Oder auch nur, welches neue Hobby?
    Jetzt, wo es um so viel mehr geht als nur um den nächsten Tag, hat Ailsa vor allem eines: Angst. Also lässt sie die Follower des Blogs, den sie im Krankenhaus geführt hat, die Entscheidungen für sie treffen. Dabei ist Ailsas neues Herz nicht nur stark, es ist auch mutig. Sie müsste ihm einfach nur zuhören. Denn da draußen wartet jemand darauf, dass Ailsa den Mut findet, ihr neues Herz zu verschenken …