• Boy in a White Room – Karl Olsberg


    Reihe: Manuel 1
    Broschiert: 288 Seiten
    Verlag: Loewe (17. Februar 2019)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3743203648
    Preis: EUR 9,95, als eBook 8,99
    Come in: Arbeit

    Inhalt

    Er erwacht in einem weißen Raum, der weder Fenster noch Türen hat. Weder erinnert er sich an sich selbst, noch kann er seinen Körper fühlen. Eine künstliche Stimme behauptet sein Zugang zur Außenwelt zu sein und so beginnt er seine Suche nach der Wahrheit im Internet. Seine Recherchen ergeben, dass er Manuel Jaspers ist und scheinbar bei einem Vorfall schwer verletzt wurde. Sein Vater bestätigt die Geschichte kurz darauf. Als Milliardär hat er alles getan, um seinen Sohn zu retten, auch wenn es hieß dessen Verstand in einen Computer zu überführen. Schon bald muss Manuel aber feststellen, dass etwas an dem Ganzen nicht stimmt. Warum versucht sein Vater alles, um ihn von dem Mädchen fernzuhalten, dass ihm vage bekannt vorkommt? Weshalb versucht er ihn immer stärker zu überwachen? Gibt es für ihn überhaupt eine Chance zu erfahren, was wirklich vor sich geht?

  • Arglose Angst – Amy Crossing



    Reihe: Raum 213 2
    Taschenbuch: 176 Seiten
    Verlag: Loewe (10. März 2014)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3785578728
    Preis: EUR 7,95, als eBook 6,99
    Come in: Bücherei

    Inhalt
    Jeder an der Earie High kennt den Raum 213 und die unheimlichen Geschichten, die ihn umgeben. Es heißt, er mache alle wahnsinnig, die ihn betreten. Madison kennt die Gerüchte, doch als sie zu einer exklusiven Party dorthin eingeladen wird, sind ihr alle Vorurteile dem Raum gegenüber egal, denn ihr Schwarm Elijah hat auch eine Einladung bekommen. Obwohl ihr Bruder versucht sie zu warnen, will Madison nicht davon hören. Doch was als nette Party beginnt, wird schon bald zum Alptraum und sie muss erkennen, dass manche Räume wirklich nicht betreten werden sollten.

  • Harmlose Hölle – Amy Crossing


    Reihe: Raum 213 1
    Taschenbuch: 176 Seiten
    Verlag: Loewe (20. Januar 2014)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3785578711
    Preis: EUR 7,99, als eBook 6,99
    Come in: Bücherei

    Inhalt
    Jeder an der Eerie High kennt den Raum 213. Niemand benutzt ihn. Es gibt Gerüchte, dass er verflucht wurde. Es heißt, er macht die Menschen wahnsinnig oder bringt sie gar um. Eines Abends begegnet Liv dem seltsamen Ethan, was schließlich ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Dieser wurde kürzlich aus der Psychiatrie entlassen, in der er wegen Raum 213 war. Plötzlich fühlt Liv sich verfolgt und beobachtet. Es geschehen seltsame Dinge und schließlich liegt die Leiche eines Mädchens in ihrem Garten. Verzweifelt und verängstigt muss sie sich fragen, weshalb man sie als Opfer auserwählt hat.